Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds!
Nachricht
  • Bitte registrieren Sie sich, bevor Sie eine Liste abonnieren.

VG10-West-Champion Bernd Rausch fiebert VG8-Premiere entgegen

E-Mail Drucken PDF

Es wird zwar noch einige Zeit dauern, doch der Einstieg von Bernd Rausch in die VG8 ist beschlossene Sache. Irgendwann im Sommer soll die Premiere stattfinden, will der „Kölner aus Leidenschaft“ mit dem neuen K8-Chassis von KM-Racing an den Start gehen. Unverändert setzt der 28-Jährige auch in der Saison 2013 seinen Schwerpunkt auf die VG10, in der er seinen Titel als Sportkreis-Meister West gerne erfolgreich verteidigen möchte. „VG10 ist meine Heimat im Modellrennsport, auf die neue Herausforderung in der VG8 freue ich mich jedoch jetzt schon“, so Bernd Rausch.

Im Herbst vergangenen Jahres wechselte Rausch von Kyosho zu KM und war im November auch bei der Weltmeisterschaft in Thailand für das in Hongkong ansässige Unternehmen am Start. Mit dem Chassis HK1 Evo 2 wird der KM-Teamfahrer neben den SM-West-Läufen, den Rennen zum Nitro-West-Masters und der Deutsche Meisterschaft in Ettlingen auch bei der Europameisterschaft (A) in Österreich an den Start gehen. Dabei erhält Bernd Rausch wie gewohnt Unterstützung von Vater Gerd und von Udo Tappertzhofen (URS-Racing-Service), der sich in enger Zusammenarbeit mit Ex-VG8-Weltmeister Adrien Bertin vor allem um die Werksmotoren von Team Orion kümmert.

Bei seinem Besuch auf der Spielwarenmesse am Samstag in Nürnberg hielt Bernd Rausch den K8 erstmals in Händen und fachsimpelte angeregt mit KM-Konstrukteur Cheung Hang Hung, selbst WM-Finalist in Bangkok. In nur einem Monat entstand dieser erste Prototyp. Im März soll der K8 seine ersten Runden drehen, beim WM-Warmup in Japan gehen dann KM-Neuzugang und WM-Finalist Keisuke Fukuda (Japan) sowie der Hongkong-Chinese Meen Vejrak, der in Bangkok für KM den ersten WM-Titel holte, mit zwei Prototypen an den Start. Anschließend ist eine erste Kleinserie geplant, aus der auch Bernd Rausch einen K8-Kit erhalten soll. „Wenn alles klappt, würde ich mit dem K8 gerne ein paar Rennen im Westen fahren und mich für die DM qualifizieren“, so Bernd Rausch. „Es wird auf jeden Fall spannend. Die VG8 ist neues Terrain für mich. Mal schauen, wie gut mir Umstellung gelingt.“

Joomla Templates and Joomla Extensions by JoomlaVision.Com
 

Verwendung Fotos/Inhalte

nitro-west.de freut sich natürlich sehr über die wachsende Beliebtheit dieser Website. Grundsätzlich spricht auch nichts gegen eine weitere Verbreitung von Fotos und sonstigen Inhalten durch Dritte. Aus gegebenem Anlass muss nitro-west.de jedoch darauif hinweisen, dass die Verwendung von Fotos und sonstigen Inhalten von nitro-west.de sowohl für private als auch für kommerzielle Zwecke einer schriftlichen Genehmigung bedarf. Hierzu genügt eine kurze Anfrage per E-Mail an freigabe@nitro-west.de. Die Genehmigung für private Zwecke kann pauschal erteilt werden, für kommerzielle Zwecke ist die Genehmigung je Foto bzw. Anlass einzuholen. Fotos und sonstige Inhalte dürfen nicht verändert werden und nur mit Quellenangabe veröffentlicht werden. nitro-west.de bitte um Verständnis und Beachtung. Vielen Dank!

nitro-west.de - Newsletter



No account yet? Register

Joomla : nitro-west.de - Erge

Anmelden @ nitro-west.de


Facebook MySpace Twitter Google Bookmarks RSS Feed 

Nitro-West Partner

Banner
Banner
Banner

Nitro-West-Warmup

Banner

Die nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.


porno